ChiKung News

  • 29.04.2011
    Identifizierung

    Vor einiger Zeit schrieb ich zwei kurze Arbeiten über Aufmerksamkeit. Mit fremdbestimmter Aufmerksamkeit untrennbar verbunden ist der Begriff der „Identifizierung“. Auf diesen möchte ich nachstehend als kleinen Gedankenanstoß etwas genauer eingehen.

    Zum Artikel
  • 31.03.2011
    Hast Du einen kranken Darm, bist du wohl bakterienarm!

    Ein gesunder Darm ist in der Lage, schwerwiegende Krankheiten zu vermeiden. Ein kranker Darm hingegen bedeutet ein offenes Tor für Krankheiten von Migräne, Allergien, Rheuma, Neurodermitis, über chronische Schmerzen hin bis zu Depressionen und Angstzuständen.

    Dieser Artikel zeigt die Zusammenhänge auf und gibt Ratschläge zum Erhalt eines gesunden Darmes.

    Zum Artikel
  • 27.02.2011
    Vom WT-spezifischen Gleichgewicht

    Wie kommt es, dass ein erfahrener WT-Kämpfer von seinem Gegner weder durch Ziehen noch durch Schubsen aus dem Gleichgewicht gebracht werden kann? Und das obwohl er u. U. auf einer Slackline keine perfekte Figur macht?



    Weil er über die Grundfähigkeit der WT-spezifischen Balance verfügt – die nur durch spezielle Übungen erreicht werden kann. Quasi als Nebenwirkung stellen sich sogar positive mentale Auswirkungen ein…

    Zum Artikel
  • 31.01.2011
    Bewegung versus Ernährungsirrtümer

    Eine Buchempfehlung für Mitdenker


    Mindestens 30 Minuten moderater Bewegung täglich braucht der Mensch, um gesund zu bleiben. So schreibt Paolo Colombani, Ernährungstechniker und Dozent an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, in seinem aktuellen Buch „Fette Irrtümer – Ernährungsmythen entlarvt“. Colombani hinterfragt in seinem Werk allgemein anerkannte „Tatsachen“. Kontinuierliches Festhalten an bestehenden Meinungen und Theorien, ohne diese zu hinterfragen, bedeutet aus seiner Sicht Stillstand – in allen Lebensbereichen!

    Zum Artikel
  • 01.01.2011
    Elektrosmog – all around the clock

    Ein beliebtes Thema im Bereich Gesundheit ist die Frage, ob sich Elektrosmog schädlich auf unsere Gesundheit auswirkt. Auf diesem Gebiet kommt es wie bei vielen anderen ähnlichen Themen zu einer Vermischung von Tatsachen und gefühlten Argumenten.

    Den Streit, ob die Belastung so erheblich sein kann, dass jemand davon krank wird, möchte ich in diesem Artikel offen lassen.
    Kurios ist, dass Du mindestens genauso viele Studien finden wirst, die zeigen, dass Elektrosmog sich nicht schädlich auf die Gesundheit auswirkt, wie Studien, die eine Schädigung „beweisen“.

    Zum Artikel
  • 30.11.2010
    Was ist denn eigentlich gesund?

    Und ist mehr davon gesünder? Zum Thema Gesundheit findet man Bücher und Artikel in Hülle und Fülle. Jedes verspricht neueste Erkenntnisse und es gibt kaum eines, dessen These nicht in einem anderen Buch, einer anderen Studie, widerlegt wird. – Rauchen macht hier wohl die Ausnahme, da ist mir bis heute kein Bericht untergekommen, der einen Gesundheitsnutzen aus Zigaretten gewinnen konnte.

    Zum Artikel
  • 31.10.2010
    Körpereinheit – der Einsatz der verborgenen Kraft

    Körpereinheit ist eines der größten Ideale der chinesischen Kampfkünste und eine der „Großen 7“ Grundfähigkeiten des WingTsun. Wenn der gesamte Körper jede Bewegung, jeden Schlag als Einheit ausführt, wirkt die „verborgene Kraft“.

    Zum Artikel
  • 30.09.2010
    Was ist Aufmerksamkeit? – Teil 2

    „Aufmerksamkeit ist keine leichte Sache. Niemand weiß genau, was sie ist. Ein Grund liegt darin, dass es unfreiwillige Aufmerksamkeit und absichtliche Aufmerksamkeit gibt (…). Wenn wir unsere Aufmerksamkeit nicht kontrollieren können, wird alles zufällig geschehen, ohne jegliche Absicht unsererseits.“

    John G. Bennett

    Zum Artikel
  • 31.08.2010
    Bist Du sauer, kommt das Aua – Teil 2

    Nachdem wir im letzten Monat uns mit den recht abstrakten Begriffen pH-Wert und Säure-Basen-Haushalt beschäftigt haben, geht es dieses Mal um das Stichwort „Entsäuerung“ und einige praktische Tipps und Hinweise zu Möglichkeiten, die wir haben, unserem Körper bei dieser Aufgabe sinnvoll zu helfen.

    Zum Artikel
  • 31.07.2010
    Bist Du sauer, kommt das Aua - Teil 1

    In allen Zeitschriften liest man es, in sämtlichen TV- und Radioratgeber-Shows hört man es: „Wir sind scheinbar alle übersäuert.“ und „Wer entsäuert, lebt gesünder.“

    Klingt toll. Aber was ist damit eigentlich gemeint? Der folgende Artikel soll helfen, einige wichtige, relevante Informationen rund um das Thema Entsäuerung zu erlangen.

    Dieses Mal beschäftigen wir uns zunächst mit den in diesem Zusammenhang wichtigen Begriffen „pH-Wert“ und „Säure-Basen-Haushalt“.

    Zum Artikel

Seiten